Ankommen in Deutschland

Dokumentarfilm

(CRTV) Für diesen Film interviewte Filmemacher Stefan Heinrich mit einer befreundeten Journalistin junge Migranten in Augsburg. Der Film zeigt die Herausforderungen, denen sich die Jugendlichen stellen mussten. Sie wurden begleitet von Beratern, Sprachlehrern und Sprachpaten.

Es war eine Langzeit-Reportage. Ein halbes Jahr lang wurden die Jugendlichen begleitet. Aus 10 Stunden Rohmaterial entstand ein 26-minütiger Film.

Regionalbischof Michael Grabow übernahm die Schirmherrschaft dieses Filmprojekts und wünschte sich, dass der Film in die Schulen und ins öffentliche Fernsehen käme, damit er „Lust macht auf Integrationsarbeit und gemeinsames Leben“.

Aktuelle Sendung vom 10. Juli 2015

Christliches Regionalfernsehen Augsburg ist im Kabel und über Satellit Astra (a.tv, 11523 H 22000-5/6), das Web im Livestream unter http://www.augsburg.tv/ und als Kanal 20 im Telekom IPTV Paket "Entertain" auf EPG Kanal 20 im Lokal-TV Portal auf Platz 2025 zu empfangen.

Seit 1995 will der Verein Christliches Regionalfernsehen Augsburg e.V. (und sein Vorgänger Evangelisches Fernsehen Augsburg e.V.) durch das Medium Fernsehen über Gemeinden, Kirchen, Werke, Einrichtungen und Menschen berichten, die ihren Glauben an Jesus leben. Seiher ist seine Sendung "Dimensionen "auf Sendung.

Sendezeiten für Dimensionen:
Erstausstrahlung: Freitag 16.30 Uhr
Wiederholungen: Samstag 17.30 Uhr, Sonntag 21.00 Uhr und Donnerstag 15.30 Uhr.
Christliches Regionalfernsehen Augsburg e.V.
Schießgrabenstrasse 6
86150 Augsburg
Fon 0821 – 557722
Fax 0821 – 349 1225
Email: crtv@crtv-augsburg.de
Web: http://www.crtv-augsburg.de/
Print Friendly
UA-15643972-1