Bibel TV startet Spielfilmoffensive im Oktober

Mit zwei deutschen Erstausstrahlungen und einem Klassiker-Paket eröffnet der christliche Sender die Herbstsaison
 
bibel tv LogoZum Start in den Herbst geht Bibel TV mit einem breiten Angebot in die Spielfilmoffensive. Neben der Fortführung der Reihe „Die Bibel“ mit den Teilen „Jakob“ und „Moses“ ist bei dem christlichen Vollprogramm ein weiterer großer Kinofilm zu sehen: „Die Zehn Gebote“ („The Ten Commandments“) in der Verfilmung von Robert Dornhelm (USA 2006), u.a. mit Omar Sharif. Der zweiteilige Monumentalfilm wurde an Schauplätzen in Marokko, Tunesien und Ungarn gedreht. Am späten Samstagabend zeigt Bibel TV Spielfilmklassiker, darunter „Johanna von Orleans“ mit der Filmlegende Ingrid Bergman.
 
In deutscher Erstaufführung laufen am 3. und 10. Oktober zwei amerikanische Spielfilme, deren Geschichten zur Auseinandersetzung mit Glaube und Religion anregen.
 
„Der Junge, der nicht lügen konnte“ („Jimmy“, USA 2013) erzählt die Geschichte von dem Jungen Jimmy. Jimmy ist als Kind fast ertrunken und leidet seither unter einem Trauma: er hat panische Angst vor Wasser. Viele sagen, er sei etwas langsam im Kopf – aber dafür verfügt er auch über eine besondere Gabe: Was er einmal gehört hat, vergisst er nicht. Und er kann nicht lügen. Als Jimmy Zeuge eines Verbrechens wird, bringen ihn seine brillante Erinnerung und seine Überzeugung in große Gefahr. Doch Jimmy vertraut auf Gott – und wird am Ende sogar von seiner Angst vor dem Wasser geheilt.
Mit Ian Colletti, Kelly Carlson, Patrick Fabian. Regie: Mark Freiburger.
 
„Der Preis des Glaubens – wenn das Gestern dich nicht loslässt“ („King‘s Faith“, USA 2013) berichtet über vier unterschiedliche Menschen, die in ihrem Glauben an Gott erschüttert werden: Ein junger Straftäter findet zum Glauben zurück und beginnt ein neues Leben in einer christlichen Pflegefamilie. Doch die Vergangenheit holt ihn ein – seine ehemalige Gang versucht, ihn in ein Drogengeschäft zu verwickeln. Ein Paar muss über den Tod ihres Sohnes hinwegzukommen und hadert mit dem Schicksal. Ihrer Ehe droht das Aus, beide zweifeln schwer an ihrem Glauben. Ein junges Mädchen trifft eine folgenschwere Entscheidung und muss sich mit den Konsequenzen für ihr Leben auseinandersetzen. Die Geschichten greifen ineinander und werfen immer wieder grundlegende Fragen auf: Ist vor Gott ein Neuanfang möglich? Was ist das Wesen des Glaubens? Ist Gott gerecht, und lohnt es sich, ihm zu vertrauen?
Mit Lynn Whitfield, Crawford Wilson, Kayla Compton. Regie: Nicholas DiBella.
 
Bibel TV Spielfilme im Überblick: Sendezeiten im Oktober
Deutsche TV-Erstausstrahlungen:
„Der Junge, der nicht lügen konnte“, USA 2013 – Fr., 03.10., 20:15 Uhr
„Der Preis des Glaubens – wenn das Gestern dich nicht loslässt“, USA 2013 – Fr., 10.10., 20:15 Uhr
 
 Ebenfalls am Freitagabend:
„Die Zehn Gebote“, USA 2006 – Teil 1: Fr., 17.10., 20:15 Uhr; Teil 2: Fr., 24.10., 20:15 Uhr
 
Aus der Reihe „Die Bibel“
„Die Bibel – Josef“ (2)  – Sa., 04.10., 20:15 Uhr (Wdh. So., 15:00 Uhr)
„Die Bibel – Jakob“ – Sa., 11.10., 20:15 Uhr (Wdh. So., 15:00 Uhr)
„Die Bibel – Moses“ – Teil 1: Sa., 18.10., 20:15 Uhr; Teil 2: Sa., 25.10., 20:15 Uhr
 
Bibel TV Klassiker am späten Samstagabend:
„Bernadette von Lourdes“, I/F/LUX 2000 – Sa., 04.10., 21:50 Uhr
„Johanna von Orleans“, USA 1948 mit Ingrid Bergman – Sa., 11.10., 21:55 Uhr
„Tief verwurzelt. Ein Wunder größer als die Hoffnung“, SA 2006 – Sa, 18.10., 21:50 Uhr

Print Friendly
UA-15643972-1