Hof mit Himmel im August 2012

ab Freitag, 3. August
Hof mit Himmel: Lebensgefährlicher Glaube

Isaac Liu kommt in China als 7-Monatskind zur Welt. Der Junge kommt damit der Polizei zuvor, die für diesen Tag eigentlich seine Abtreibung angesetzt hatte. Der Grund: sein Vater, der mittlerweile wegen seines christlichen Glaubens im Gefängnis sitzt, ist ein Prediger. Damit sein Sohn nicht in dieselben Fußspuren tritt, sollte er vorher sterben. Doch genau das, was der Staat befürchtet, geschieht: Bereits im Alter von elf Jahren beginnt Isaac Liu, das Evangelium zu predigen. Not und Verfolgung können ihn viele Jahre nicht aufhalten, bis er schließlich flüchten und China verlassen muss. Davon berichtet er in der Fernsehsendereihe „Hof mit Himmel“ von ERF Medien in Wetzlar.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Freitag, 3. August, um 20.15 Uhr bei ERF eins (Satellit ASTRA und Kabel digital), am Samstag, 4. August, um 8 Uhr bei DAS VIERTE (digital auf Satellit ASTRA und im Kabel) und am Sonntag, 5. August, um 11 Uhr auf rheinmaintv (u. a. Kabel analog).

ab Freitag, 10. August
Hof mit Himmel: Mitten ins Herz

Es ist nach Mitternacht, als plötzlich zwei vermummte Männer ins Lokal stürmen. Noch ehe Alexander Schott realisiert, was geschieht, fährt ihm ein 25 cm langes Messer mitten ins Herz. Die Scheidewand wird durchstoßen, die Fäden der Herzklappe durchtrennt. Ohne Herz-Lungen-Maschine wird Alexander Schott am offenen Herzen operiert. Dass er überlebt, ist ein Wunder. Danach steht er unter einem seltsamen Schock: er ist unruhig, fast panisch – bis er auf der Krankenstation eine Bibel in die Hände bekommt. Die Worte, die er darin liest, treffen ihn ebenfalls mitten ins Herz. Davon erzählt Alexander Schott in der Fernsehsendereihe „Hof mit Himmel“ von ERF Medien in Wetzlar.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Freitag, 10. August, um 20.15 Uhr bei ERF eins (Satellit ASTRA und Kabel digital), am Samstag, 11. August, um 8 Uhr bei DAS VIERTE (digital auf Satellit ASTRA und im Kabel) und am Sonntag, 12. August, um 11 Uhr auf rheinmaintv (u. a. Kabel analog).

ab Freitag, 17. August
Hof mit Himmel:  Hippie sucht Leben

„Entweder komme ich nie wieder nach Hause oder als völlig veränderter Mensch.“ Mit diesen Worten verabschiedet sich Stephan Steinle von seinen Eltern. Dann bricht er auf zu einem abenteuerlichen Trip. Drei Monate lang reist er durch die Türkei, den Iran, Afghanistan und Pakistan bis nach Indien. Der Hippie sucht sein Glück – ein Abenteuer, das ihn fast das Leben kostet. Als er sich im Meer ertränken will, hört er zum ersten Mal die Stimme Gottes. Und tatsächlich: Er kehrt als völlig veränderter Mensch nach Hause zurück. Davon berichtet er in der Fernsehsendereihe „Hof mit Himmel“ von ERF Medien in Wetzlar.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Freitag, 17. August, um 20.15 Uhr bei ERF eins (Satellit ASTRA und Kabel digital), am Samstag, 18. August, um 8 Uhr bei DAS VIERTE (digital auf Satellit ASTRA und im Kabel) und am Sonntag, 19. August, um 11 Uhr auf rheinmaintv (u. a. Kabel analog).

ab Freitag, 24. August
Hof mit Himmel: Beichte zum Glück

Uli und Gina Krause lernen sich in der Disco kennen. Dass sie verheiratet ist, ist für ihn nur ein kleiner Schönheitsfehler. Nach Ginas Scheidung starten die beiden ein neues Leben und bekommen eine gemeinsame Tochter. Ginas erste Ehe verblasst, alles scheint perfekt. Doch mit der Zeit stimmt etwas nicht. Uli ist oft so gereizt. Gina ahnt nicht, dass er sie betrügt. Wenn er auf Dienstreise ist, lässt er sich immer wieder mit anderen Frauen ein. Während eines Kur-Aufenthaltes kommt es schließlich zur „Stunde der Wahrheit“ und später sogar zu einer Begegnung mit Ginas Ex-Mann. Davon erzählen Uli und Gina Krause in der Fernsehsendereihe „Hof mit Himmel“ von ERF Medien in Wetzlar.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Freitag, 24. August, um 20.15 Uhr bei ERF eins (Satellit ASTRA und Kabel digital), am Samstag, 25. August, um 8 Uhr bei DAS VIERTE (digital auf Satellit ASTRA und im Kabel) und am Sonntag, 26. August, um 11 Uhr auf rheinmaintv (u. a. Kabel analog).

ab Freitag, 31. August
Hof mit Himmel: Adoptiert – auf der Suche nach mir selbst

„Wer bin ich?“ Jahrelang quält Michael Fischer diese Frage. Schon als Kind fühlt er sich heimatslos: Seinen Vater hat er nie kennengelernt. Seine Mutter fühlt sich mit dem Säugling überfordert und gibt ihn kurz nach der Geburt zur Adoption frei. Zwei Jahre wird er von Heim zu Heim gereicht, ehe er in eine Pflegefamilie kommt. Als Erwachsener treibt ihn die Suche nach sich selbst in tiefe Krisen, bis er bei einem Campingurlaub überraschenden Besuch bekommt. Davon erzählt er  in der Fernsehsendereihe „Hof mit Himmel“ von ERF Medien in Wetzlar.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Freitag, 31. August, um 20.15 Uhr bei ERF eins (Satellit ASTRA und Kabel digital), am Samstag, 1. September, um 8 Uhr bei DAS VIERTE (digital auf Satellit ASTRA und im Kabel) und am Sonntag, 2. September, um 11 Uhr auf rheinmaintv (u. a. Kabel analog).

Die „Hof mit Himmel“-Sendungen im August 2012 sind auf einer DVD für 13,30 Euro (zzgl. Versandkosten) erhältlich (Bestell-Nr. 790 808) bei ERF mediaservice GmbH, 35573 Wetzlar, Tel. 06441 957-380, bestellung@erf-mediaservice.de

Print Friendly
UA-15643972-1