K-TV: Sonderprogramm zum Christfest

(K-TV) Der katholische Fernsehsender K-TV kündigt für Heiligabend und die  Weihnachtsfeiertage ein besonderes Programm mit vielen Höhepunkten an. Im Mittelpunkt stehen die Live-Übertragungen aus Rom, darunter die Christmette mit Papst Benedikt an Heiligabend und der Segen „Urbi et Orbi“ am Ersten Weihnachtstag.

Zum vielfältigen Musikangebot an den Festtagen gehören ein Weihnachtskonzert der Tölzer Sängerknaben, das Weihnachtsoratorium von Michael Stenov, das musikalische Märchen „Peter und der Wolf“ von den diesjährigen Rosetti-Tagen und ein Konzert des christlichen Ensembles Agape Harmony mit traditioneller und moderner christlicher Musik.

Die Zuschauer von K-TV erwarten außerdem Gespräche mit bekannten Persönlichkeiten, darunter dem Bischof von Eichstätt, Gregor Maria Hanke, dem Stardirigenten Manfred Honeck und dem berühmten Flötisten James Galway. Literarische Weihnachtssendungen wie „Weihnachten mit Chesterton“ von Alexander Kissler und die Erzählung „Weihnachtssehnsucht“ von Bernhard Meuser findet man ebenso im Programm wie Vorträge bekannter Priester zum Geheimnis der Menschwerdung Gottes.

K-TV ist europaweit über den Satelliten Astra und über das Internet zu empfangen. Sitz des Senders ist Opfenbach im Allgäu. Weitere Informationen gibt es unter: info@k-tv.org oder www.k-tv.org.

Print Friendly
UA-15643972-1