„Küstenschau“ – Regionales im HOPE Channel Fernsehen

(Hope Channel) Ganz neu im HOPE Channel Fernsehen: Die „Küstenschau“. Am 28. März 2015 um 18 Uhr wird sie zum ersten Mal ausgestrahlt. Das neue Programm wird aus Hamburg zugeliefert und bringt Reportagen aus dem Norden Deutschlands. Sie trägt damit zur Programmvielfalt des HOPE Channel Fernsehens bei. In dieser ersten Ausgabe wird ein Bericht vom Kongress christlicher Führungskräfte in Hamburg zu sehen sein. Bei dem Kongress haben Ehrenamtliche aus Niedersachsen, Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern an einer Aktiv-Ausstellung mitgewirkt. Außerdem geht es in der Sendung um ein soziales Projekt für Alleinerziehende und Flüchtlingsfamilien, das von jungen Ehrenamtlichen in Flensburg ins Leben gerufen wurde.

Der Hope Channel deutsch ist über den Satelliten Astra empfangbar. Es gibt ein Fernseh- und ein Radioprogramm. Weitere Empfangsmöglichkeiten finden Sie auf der Homepage des Senders.
Print Friendly
UA-15643972-1