Papstreise nach Mexiko und Kuba – live auf EWTN

EWTN katholisches Fernsehen

(EWTN/Bonn) Papst Benedikt XVI. besucht vom 23. bis 28. März Mexiko und die Republik Kuba. Seine erste Apostolische Reise nach Lateinamerika und zugleich erster Besuch eines kommunistischen Landes werden mit Spannung erwartet. Etwa 1,5 Millionen Menschen werden schätzungsweise an der Papstmesse am 25. März, dem Fest der Verkündigung des Herrn, im mexikanischen Silao teilnehmen.

Zu den weiteren Höhepunkten zählen die Vesper mit den Bischöfen Mexikos und Lateinamerikas in der Kathedrale „Unsere Liebe Frau vom Licht“ in León sowie die Heilige Messe zum 400. Jahrestag der Wiederauffindung der „Virgen de la Caridad del Cobre auf dem Antonio Maceo-Platz in Santiago de Cuba. Der katholische Fernsehsender EWTN (Eternal Word Television Network) überträgt die  23. Auslandsreise des Papstes live mit dem deutschen Kommentar von Radio Vatikan.

Unsere Übertragungszeiten im Einzelnen:

Freitag, 23. März
23:30 – 00:30 Uhr
Ankunft von Papst Benedikt XVI. auf dem Internationalen Flughafen Guanajuato,
Begrüßung durch Mexikos Präsident Felipe Calderon, mit Ansprache des Heiligen Vaters
(Wh. Sa, 24.3., 15:30 – 16:30 Uhr)

Sonntag, 25. März
01:45 – 02:30 Uhr
Begrüßung der Jugend auf der „Plaza de la Paz“,
mit Grußworten des Heiligen Vaters
(Wh. 12:30 – 14.00 Uhr)

17:45 – 21:00 Uhr
Heilige Messe im Bicentenario-Park von León,
mit anschließendem Angelus-Gebet
(Wh. Mo, 26.3., 10:00 – 12:30 Uhr)

Montag, 26. März
01:45 – 3:30 Uhr
Vesper mit den Bischöfen Mexikos und Lateinamerikas
in der Kathedrale „Unsere Liebe Frau vom Licht“ in León

16:45 – 18:00 Uhr
Abschiedszeremonie auf dem Internationalen Flughafen Guanajuato,
mit Ansprache des Heiligen Vaters

20:45 – 22:30 Uhr
Begrüßungszeremonie auf dem Internationalen Flughafen
Santiagio de Cuba – Antonio Maceo, mit Ansprache
des Heiligen Vaters

Dienstag, 27. März
0:15 – 3:30 Uhr
Heilige Messe zum 400. Jahrestag der Wiederauffindung
der „Virgen de la Caridad del Cobre “ auf dem Antonio-Maceo-Platz
von Santiago de Cuba
(Wh. 20:30 – 23:30 Uhr)

16:15 – 17:00 Uhr
Besuch beim Heiligtum der „Virgen de la Caridad del Cobre “

17:30 – 18:00 Uhr
Abflug vom Intenationalen Flughafen
Santiago de Cuba – Antonio Maceo
nach Havanna

18:45 – 20:00 Uhr
Ankunft am Internationalen Flughafen
Havanna – José Martí
(Wh. Mi 28.3., 10:30 -11:30 Uhr)

Mittwoch, 28. März
0:15 – 1:30 Uhr
Höflichkeitsbesuch beim Staatspräsidenten
und beim Präsidenten des Ministerrats im
„Palacio de la Revolución“ in Havanna
(Wh. 19:00 – 20:30 Uhr)

15:45 – 19:00 Uhr
Heilige Messe auf der „Plaza de la Revolución“
in Havanna
(Wh. Do 29.3., 20:30 – 23.30 Uhr)

23:15 – 0:30 Uhr
Abschiedszeremonie auf dem Internationalen
Flughafen Santiago de Cuba – Antonio Maceo,
mit Ansprache des Heiligen Vaters

Das Programm von EWTN ist digital über den Satelliten Astra (neue Frequenz 12460 MHz) sowie regional im Kabel und als Live-Stream im Internet unter www.ewtn.de frei zu empfangen. Der von der Klarissin Mutter Angelica 1981 gegründete Fernsehsender erreicht weltweit insgesamt mehr als 200 Millionen Haushalte in 140 Ländern.

Weitere Informationen zum deutschsprachigen Fernsehprogramm erhält man bei der Geschäftsstelle der EWTN-TV gGmbH in Bonn (info@ewtn.de, Tel. 0228/934941-60, Fax 0228/934941-65, Postfach 200461, 53134 Bonn) oder im Internet (www.ewtn.de)

Eventuelle Aktualisierungen unserer Übertrgagungszeiten entnehmen Sie bitte unserer Website www.ewtn.de.

Print Friendly
UA-15643972-1