Schlafschaf TV

Einzigartig. Täglich. Neu. Ein gemeinsames Projekt von Bibellesebund und ERF Medien

Wetzlar/Marienheide (ERF). SchlafSchafTV, unter diesem Namen soll ab Januar 2014 täglich eine Gute-Nacht-Geschichte für Kinder im Fernsehprogramm ERF 1 zu sehen sein. Derzeit arbeiten der Bibellesebund (Marienheide) und ERF Medien (Wetzlar) an dem gemeinsamen Projekt dieser Serie für das Vorabendprogramm. „Das gab es in dieser Form noch nie und wird für die ganze Familie ein wichtiger Impuls“, so ERF Pressesprecher Michael vom Ende. In den kommenden drei Jahren werden gut 300 Folgen produziert, die Gesamtkosten dafür belaufen sich auf etwa 660.000 €.

Einzigartig soll die neue Sendereihe werden. Biblische Impulse, locker und anschaulich erzählt für Kinder, pädagogisch wertvoll und in ausgezeichneter Qualität präsentiert. Für dieses außergewöhnliche Angebot tun sich die beiden Werke zusammen, die schon seit ihrem Bestehen daran arbeiten, die „Gute Nachricht von Gott“ zeitgemäß zu verbreiten. SchlafSchaf.TV ist ein weiterer Beitrag in diesem Bemühen. Über die Fernsehausstrahlung hinaus werden einzelne Sendungen auch im Internet zu sehen sein. Kinder, Eltern und Großeltern haben gemeinsam und gleichermaßen ihren Spaß und Gewinn daran.

In täglich wechselnden, bis zu  fünf Minuten dauernden Filmen präsentieren die drei Hauptfiguren Schaf, Esel und Schwein biblische Inhalte. Dabei greifen sie auf altbekannte Begebenheiten aus der Bibel zurück. Darüber hinaus wird es biographische Erzählungen über Menschen aus der Kirchengeschichte geben. Zunächst wird die Geschichte jeweils in unterschiedlichen Formen erzählt, bevor Kinderfragen zum Thema beantwortet werden. So begibt sich SchlafSchaf.TV auf Augenhöhe mit den Kindern und zeigt, wie die Geschichte mit ihrer heutigen Lebenswirklichkeit zusammenhängt. In unterhaltsamen und lustigen, manchmal auch ein wenig keck daher kommenden Beiträgen wollen die Filme der Reihe christliche Werte vermitteln.

„Die Herausforderung dieses Projektes ist groß. Aber die Begeisterung dafür ist größer! Gemeinsam wollen wir erreichen, dass die christlichen Gute-Nacht-Geschichten schon bald zum täglichen Begleiter vieler Familien werden“, sagt Benjamin Carstens, Referent für Öffentlichkeitsarbeit beim Bibelesebund, und fährt fort: „SchlafSchaf.TV ist neu und wird nur dann zu schaffen sein, wenn ausreichend Spenden eingehen. Eine Sendung kostet rund 2.100 Euro“. In mehreren Abschnitten werden die vorgesehenen Staffeln produziert, nach drei Jahren ist das Ziel erreicht: Für nahezu jeden Tag des Jahres ist dann eine andere Geschichte abwechslungsreich produziert. Weitere Informationen gibt es unter www.SchlafSchaf.TV oder bei den Produzenten unter www.Bibellesebund.de und www.erf.de/spenden.

Der Bibellesebund ist eine weltweit tätige Organisation, die sich durch Spenden finanziert. Ziel der Arbeit ist, durch praktische Einsätze und Veröffentlichungen Menschen aller Altersgruppen dabei zu helfen, mit der Bibel zu leben.

Der ERF ist das Medienunternehmen, das durch einzigartige Inhalte in Radio, Fernsehen und Internet Menschen hilft, den Glauben an Jesus Christus zu entdecken und in Gemeinde und Gesellschaft zu leben. Finanziert wird die Arbeit aus Spenden.

Kontakt:

  • Bibellesebund e.V., Industriestr. 2, 51709 Marienheide, Telefon 02264 40434-0, E-Mail: info@bibellesebund.de
  • ERF Medien e. V., 35573 Wetzlar, Telefon 06441 957-0, E-Mail: info@erf.de
Print Friendly
UA-15643972-1