Hope Channel erwartet Sendestart zum 6. März

(Stimme der Hoffnung/ChristTV) Für den 6. März 19:00 Uhr plant der Hope Channel den offiziellen TV-Sendestart auf ASTRA mit einem Festakt, der live übertragen werden soll.

In Erwartung der kommenden Lizenz hat dem Hope Channel die Landesmedienanstalt eine Sondergenehmigung erteilt. Dadurch darf er den Satellitengottesdienst der beiden deutschen Verbände am 17. Januar 2009 ab 10:30 Uhr (Testbild ab 10:00 Uhr) auf beiden Satelliten – Hotbird und ASTRA – zeitgleich live übertragen. Zum ersten Mal kann der Hope Channel praktisch “jeden” Schüsselbesitzer in Deutschland erreichen, der die Sendung sehen möchte. Dafür denkt der Hope Channel den Behördenmitarbeitern und unserem Gott sehr.

Die Sendungen über RheinMainTV, das sowohl in manchen Kabelnetzen als auch über DVB-T im Rhein-Main-Gebiet und über ASTRA ausgestrahlt wird, gehen wie im (kostenfrei bestellbaren und nach Meinung von ChristTV sehr schön hergestellten) Programmheft ausgewiesen weiter.

Links

http://www.hopechannel.de