„Trotzdem bin ich dankbar“

(Fenster zum Sonntag) „Dankbarkeit hat mich gerettet!“ Noch vor neun Jahren litt Ines Emptmeyer an einer Depression. Seit sie dankbarer ist, geht’s aufwärts. René Jaun ist blind. Gott und dem Leben gegenüber trotzdem dankbar zu sein, erfüllen ihn mit Hoffnung. Seit einem Jahr studiert er sogar Journalismus an der Uni in Winterthur.

René Jaun ist blind. Wenn er sich in der Gesellschaft minderwertig fühlt, ist er dankbar für die Wertschätzung, die er in der Bibel findet. Diese Dankbarkeit gegenüber Gott und dem Leben erfüllen ihn mit Hoffnung. Seit einem Jahr studiert er sogar Journalismus an der Uni in Winterthur.

„Dankbarkeit hat mich gerettet!“ Noch vor neun Jahren litt Ines Emptmeyer an einer Erschöpfungsdepression. “Ich habe nichts Gutes in meinem Leben gesehen.“ Die Suche nach dem richtigen Partner und die Unzufriedenheit mit sich und ihrem Leben, bedrückten ihre Seele. „Ich habe mich so auf das konzentriert, was ich nicht habe, dass ich unglücklich wurde und es auf meine Psyche geschlagen hat.“ Seit sie angefangen hat dankbarer zu sein, ist ihr Lebensmut wieder gewachsen.

Reichtum bringt offensichtlich nicht Dankbarkeit und Glück hervor – sonst hätte die Schweiz wohl nicht eine der höchsten Suizidraten. Das „Jahr der Dankbarkeit“ soll helfen. Die Initianten sind sich einig: Dankbarkeit ist eine Lebenshaltung, die gelernt werden kann. Sie ist der schnellste Weg zum Glück!

Ausstrahlungstermine:

Samstag, 24. Oktober 2015
17.25 Uhr auf SRF zwei
18.30 Uhr auf SRF info

Sonntag, 25. Oktober 2015
12.00 Uhr auf SRF zwei
17.45 Uhr auf SRF info

SRF info ist europaweit über den Satelliten Eutelsat Hotbird in HD unverschlüsselt empfangbar (12399 H 27.500 FEC 3/4). Die Sendungen über SRF zwei über Schweizer DVB-T und im Kabel werden in HD und SD ausgestrahlt.

Auskünfte:
ALPHAVISION AG, TV- und Videoproduktionen
Peter Stolz, Öffentlichkeitsarbeit FENSTER ZUM SONNTAG
In der Ey 35, Postfach 114, CH-4612 Wangen bei Olten
Tel. 062 – 205 90 50, Fax 062 – 205 90 59
E-Mail: info@sonntag.ch Website: www.sonntag.ch

Redaktion Magazin:
ALPHAVISION / FENSTER ZUM SONNTAG
In der Ey 35, Postfach 114
CH-4612 Wangen b. Olten
Tel. 062 205 90 50 / Fax 062 205 90 59

Redaktion Talk:
ERF Medien
Postfach 330, 8330 Pfäffikon ZH
Tel. 044 953 35 50 / Fax 044 953 35 02
E-Mail: tv@erf.ch Website: www.erf.ch
Print Friendly
UA-15643972-1