Welttag des Buches: ERF Medien setzt Schwerpunkt

„Gutes lesen auf ERF Plus“ im April

Wetzlar (ERF). Im April setzt ERF Plus, eines der Radioprogramme von ERF Medien (Wetzlar), einen Schwerpunkt auf Bücher. „Gutes lesen auf ERF Plus“ nennt sich die Aktion, die Lust auf Literatur machen will. Anlass ist der Welttag des Buches am 23. April. In der ersten vollen Aprilwoche werden in der der Sendereihe „Aufgeweckt“ zwischen 6.00 und 9.00 Uhr christliche Kriminalromane vorgestellt. Vom 11. bis 15. April geht es um historische Romane Zudem gibt es in Zusammenarbeit mit christlichen Verlagen täglich ein Buch zu gewinnen. Anschließend geht es vom 18. bis 23. April um Biographien und in der Woche vom 25. bis 29. April um Bibelübersetzungen.

Eine weitere Sendung am 20. April um 16 Uhr stellt Lieblingsbücher vor. Hörerinnen und Hörer sind aufgerufen, hierfür ihre Vorschläge einzureichen unter der Mailadresse erfplus@erf.de. Gutes Lesen ist auch Programm der täglichen Sendereihe „Lesezeichen“ auf ERF Plus. Die Reihe wird täglich um 15 Uhr, 19.30 Uhr, 21.30 sowie am Folgetag um 1.30 Uhr ausgestrahlt.

Print Friendly
UA-15643972-1