BBN Global

(BBN Global 01.07.10) Zuhörer wenden sich zu Christus zu:

  • Herr Greer war seit Jahren Mitglied einer Sekte, und wollte sogar eine Klasse in seiner Kirche unterrichten, als er anfing BBN-Englisch zu hören. Eines Tages, als er das Programm "Insight for Living" mit Chuck Swindoll hörte, bat er den Herrn, sein Retter zu werden. Er hörte weiterhin unser Radio, bis er merkte, dass das, was seine Kirche lehrte, nicht die Wahrheit war. Als er das Material, das er unterrichten würde, durchlas, kam er zum Schluss, dass er es einfach nicht tun konnte. Stattdessen hörte er auf die Sekte zu besuchen und teilte seiner Frau mit was er gelernt hatte. Raten Sie, was passiert ist? Sie nahm den Herrn als ihren Heiland an!

  • „Ist das zweite Kommen Christi schon passiert? Was können wir tun, um uns auf das Kommen Christi vorzubereiten?“ Als ein Besucher des BBN-Chat in Japanisch diese Fragen stellte, konnten wir ihm versichern, dass Christus noch nicht zurückgekehrt ist, und dass der beste Weg, sich für seine Rückkehr vorzubereiten, ist gerettet zu werden. Wir teilten ihm das Evangelium mit und ermutigten ihn unseren Kurs beim Bibel Institut „Die Lehre von zukünftigen Ereignissen“ zu belegen. Ein paar Tage später antwortete er und sagte: „Ich werde Jesus Christus als meinen persönlichen Erlöser annehmen. Ich habe mich in der Vergangenheit über andere Religionen viel informiert, aber jetzt habe ich erkannt, dass BBN mir die einzige klare Erklärung der Wahrheit gegeben hat.“
  • Ein junger Mann in Indien, der unter Depressionen litt, besuchte kürzlich den Chat von BBN-Englisch auf der Suche nach einer dauerhaften Lösung. Als das Gespräch zu geistlichen Themen wechselte, entdeckte unser biblischer Berater, dass er sehr wenig von der Botschaft des Evangeliums kannte. Der Berater nahm sich Zeit, um das Evangelium gründlich zu erklären und am Ende vertraute der Besucher Jesus Christus als seinem Erlöser!
  • Ein Mann besuchte kürzlich den Chat von BBN-Koreanisch, nachdem er eine Google-Anzeige sah, die Hilfe anbot, um in den Himmel zu kommen. Die buddhistische Universität, die er absolvierte, hatte ihm beigebracht, dass jede Religion ihren eigenen Heilsweg hat. Er hatte bereits Gottesdienste anderer Kulte besucht, bei seiner Suche nach Frieden. Unser biblischer Berater erklärte ihm, dass Jesus Christus der einzige Weg zum Himmel ist. Andere religiöse Führer sind immer noch in ihren Gräbern, aber Jesus lebt! Nachdem er betete, um Jesus als seinen Heiland anzunehmen, bedankte er sich, dass Jesus alle seine Sünden weggenommen hatte.
  • Ein Mann in Brasilien besuchte kürzlich den Chat von BBN-Englisch. Er wollte Jesus als Heiland annehmen, wusste aber nicht wie. Unser biblischer Berater gab ihm einige Beispiele von Sünde, um ihm seine Schuld vor dem Herrn bewusst zu machen. Nachdem er seine Not einsah, war er sehr bereit, sich Jesus Christus als seinem Heiland anzuvertrauen. Wie bei vielen anderen, die Jesus durch BBN annahmen, konnten wir ihn anleiten, wie er ein siegreiches christliches Leben führen kann.Oft melden sich Neu-Bekehrte bei BBNs kostenlosem online Bibel Institut an.
  • 1993 hatte jemand ihm eine Bibel und ein evangelistisches Traktat gegeben. Sie lagen irgendwo, 14 Jahre lang, unberührt, bis im Oktober 2007, dieser chinesischer Arzt den Chat von BBN-Chinesisch besuchte. Einer unserer biblischen Berater führte ihn zum Glauben an Jesus Christus. Kurz danach führte er seine ganze Familie zu Christus. Nachdem dieser Arzt eine Hausgemeinde startete, gab ihnen die Regierung ein 100-Jähriges Kirchgebäude, das beschlagnahmt gewesen war. Jetzt predigt er Sonntags und seine Frau dient als Kirchen-Pianistin. Er nutzt auch seinen Einfluss, um werdende Mütter zu ermutigen, ihre Kinder zu bekommen, statt abzutreiben, wie die Regierung es fordert. Sein größtes Bedauern ist, dass er so lange gewartet hat, um dem Herrn zu Vertrauen.

Dem Herrn geben:

  • Ein Zuhörer von BBN-Russisch in Amerika, begann vor vier Jahren BBN auf seinem Computer am Arbeitsplatz zu hören. Zwei Jahre später konnte er sich einen Internetzugang in seinem Haus leisten, so dass seine Familie jeden Tag, von früh bis spät, BBN hören kann. Er schrieb uns, um sich für die geistliche Hilfe für ihn und seine Familie zu bedanken. Sie beten treu für uns und unterstützen unsere Arbeit.
  • Eine Zuhörerin von BBN-Chinesisch schrieb neulich in einer E-Mail, „Gott sei Dank, dass wir Ihre Programme 24-Stunden lang online hören können. Alle fünf Mitglieder meiner Familie haben ihr Leben Christus anvertraut und bekamen Hilfe durch Ihr Programm. Wir haben uns entschieden eine Spende zu geben, um BBN zu unterstützen. Als ich schwanger war, hörte ich Ihre Radiosendungen jede Nacht. Jetzt will mein Baby Ihrem Programm zuhören, wenn es schlafen geht.“
  • „Ich danke dem Herrn für den Segen beim Zuhören von BBN-Spanisch, und für die Gewissheit, dass Sie eine gesunde Lehre haben. Ich weiß nicht, wie lange Sie schon das Programm ausstrahlen. Ich habe gerade, vor drei Wochen, angefangen Sie auf meinen iPhone zu hören. Welch ein Segen! Ich werde in ein paar Wochen einen kleinen Beitrag schicken.“

Andere erreichen:

  • Ein Zuhörer in South Carolina, USA, schrieb kürzlich: „Ich liebe es die Empfehlungskarten anderen Menschen am Arbeitsplatz und auch an verschiedenen Orten, weiterzugeben. Später bedanken sich oft meine Mitarbeiter, und sagen mir wie viel sie diese Radiostation zu schätzen wissen. Ich ermutige sie, verschiedene Programme anzuhören, auch alle Kinder-Programme.“

Dankbare Zuhörer:

  • Ich habe 5 Jahre lang BBN-Russisch gehört. Mein Job macht es möglich das Programm bei der Arbeit zu hören. Gott hat Ihr Programm gebraucht, um mein Leben zu verwandeln. Obwohl ich 32 Jahre alt bin, liebe ich noch immer die Kinderprogramme. Zuhörer in Russland
  • „Ich freue mich, dass ich die Möglichkeit habe, Botschaften und Bibelstudien bei BBN-Portugiesisch zu hören und dadurch gestärkt zu werden. Ich arbeite derzeit in Abu Dhabi, in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Nur durch BBN bekomme ich täglich geistliche Nahrung. Ich schätze besonders das Programm „Durch die Bibel“.
  • Ein Student vom BBN Bibel-Institut in Spanisch, aus Bogotá, Kolumbien, schrieb: „Ich mache gerade den Kurs „Lernen Entscheidungen zu treffen“. Vielen Dank für diesen äußerst wichtigen Bibelkurs. Der Herr Jesus Christus sollte den ersten Platz in unserem Leben haben. Dies ist ein täglicher Kampf, den wir bis zum Ende kämpfen.“
  • „Ich fand BBN-Portugiesisch im Jahr 2002, während ich in Israel lebte. Heute lebe ich im Norden von Sao Paulo, Brasilien und höre noch BBN über das Internet. BBN ist ein guter Radiosender, den Gott uns gegeben hat. Alle Ihre Programme sind ein Segen für mich.“
  • „Ich war erstaunt von diesem wunderbaren Rundfunknetz vor drei Monaten zu erfahren. Ich danke Gott, dass er BBN gebrauchte, um meine Seele mit der Wahrheit des Wortes Gottes zu ernähren. Es ist so dringend nötig in der heutigen Welt. Ich plane weiterhin BBN zu hören, in der Hoffnung viele weitere Segnungen vom Herrn zu empfangen.“- Ein Zuhörer von BBN-Japanisch in Japan

Besondere Gebetsanliegen:

  • BBN-Russisch plant, während der Slawischen Messe in Seattle, am 28. August, Literatur zu verteilen.

www.bbnradio.org

Print Friendly
UA-15643972-1