Bibel TV feiert 8. Geburtstag

Über 32.000 Zuschauer spenden regelmäßig für den christlichen Familiensender (Bibel TV/Hamburg) Bibel TV, der reichweitenstärkste christliche TV-Sender im deutschsprachigen Raum, feiert am Samstag, den 25. September, seinen achten Geburtstag. Bibel TV gehört zu den ganz wenigen digitalen Spartensendern, die in diesem Zeitraum bestanden und überlebt haben. Einmalig für die deutsche Fernsehlandschaft ist, dass der Sender Bibel TV allein von seinen Zuschauern unterhalten wird.

„Bibel TV sieht sich selbst als eine Art Bürgerinitiative. Der Sender lebt nicht von Gebühren oder Kirchensteuern, bringt nur sehr wenig Werbung, sondern wird fast ausschließlich von seinen Zuschauern und Freunden finanziell unterstützt“, erklärt der Geschäftsführer Henning Röhl, unter anderem ehemaliger Chefredakteur der ARD Tagesthemen und Fernsehdirektor des MDR. Über 32.000 Zuschauer spenden regelmäßig für den Hamburger Sender, der von Jahr zu Jahr weiter wächst.

Und so gibt es dann viele Gründe zu feiern und zu danken. „Sowohl in der Reichweite als auch finanziell ist der Sender auf dem Vormarsch“, erläutert Röhl. 2010 stiegen die Spenden bislang um 12 Prozent. Bibel TV will in diesem Jahr erstmals die Umsatzgrenze von 7 Millionen überschreiten. Über 10 Prozent des Spendenaufkommens kommt aus Österreich und der Schweiz.

Einen weiteren Anstieg der Reichweite verspricht sich der überkonfessionelle Sender durch die schnell wachsende Zahl der digitalen Kabelhaushalte. Für einen zusätzlichen Digitalschub wird 2012 zudem die offizielle Abschaltung des analogen Satellitensignals sorgen. Derzeit empfangen bereits 40 Millionen Haushalte europaweit Bibel TV.

Zum achten Geburtstag werden jetzt Zuschauer und Freunde des Senders aus ganz Deutschland und darüber hinaus zu einem Dankgottesdienst nach Hamburg kommen. Die ökumenische Feier beginnt um 13 Uhr in der Hamburger Hauptkirche St. Petri und wird in diesem Jahr erstmalig live übertragen. Propst Henning Kiene vom Kirchenamt der EKD in Hannover und der frühere Leiter des deutschsprachigen Dienstes von Radio Vatikan, der Jesuitenpater Eberhard von Gemmingen, halten die Predigten. Die musikalische Gestaltung übernehmen der Hamburger Bachchor und die Münchener Gospelsterne. Im Anschluss an den Gottesdienst laden Mitarbeiter und Verantwortliche von Bibel TV zum Tag der offenen Tür in die Büro- und Studioräume nach Hamburg-Hammerbrook ein.

Weiterführende Links:

www.bibeltv.de/geburtstag

Das Programm des christlichen Familiensenders besteht aus Dokumentationen, Spielfilmen, Talksendungen und viel Musik. „Wir machen ein Programm nicht nur für ältere Zuschauer. Auch die Jüngeren haben ihre Sendeplätze bei Bibel TV und für die ganz kleinen Zuschauer zeigen wir zudem ein werteorientiertes Kinderprogramm“, stellt Röhl die Vielseitigkeit der Sendungen heraus.

Joyce Meyer, die weltweit erfolgreichste Fernsehpredigerin, deren Sendungen in über 300 Länder ausgestrahlt werden, hat auch bei Bibel TV einen festen Sendeplatz. Weitere besondere Schwerpunkte bilden Reportagen aus Israel und die Gespräche über die Beziehungen zwischen Christentum und Judentum.

Die Gestaltung des Programms übernehmen 34 festangestellte Mitarbeiter. Hinzu kommen noch einmal über 40 freie Mitarbeiter. Das Playout befindet sich bei Astra in Luxemburg. Ein technisch innovatives Sendesystem, das zum Teil für Bibel TV entwickelt wurde, gewährleistet eine weitgehend automatische Sendersteuerung im Hause. Nur zwei technische Mitarbeiter sorgen dafür, dass das 24-Stundenprogramm störungsfrei läuft.

Der Hamburger Sender ist über den Satelliten Astra (Frequenz 12552 MHz, vertikal) europaweit zu empfangen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz sendet Bibel TV auch im digitalen Kabel und über IPTV (DSL), in Deutschland zusätzlich über DVB-T (digitales Antennenfernsehen). Die gemeinnützige GmbH hat 16 Gesellschafter, die beiden großen Amtskirchen sind zusammen mit 25,5% beteiligt. Hauptgesellschafterin ist die Rentrop Stiftung.

Print Friendly
UA-15643972-1