Christen in Australien passen sich der Coronavirus-Pandemie an

Auch in Australien gelten wegen Covid-19 Versammlungverbote und die Christen reagieren darauf mit Online-Gottesdiensten, die vor Kameras mit wenigen Bühnenmitwirkenden abgehalten werden.

Der Radiosender Hope 103.2 aus Sydney/Australien veröffentlicht auf seiner Homepage eine Übersicht von Gemeinden, die dem Sender angezeigt haben, sie veröffentlichen jetzt oder in Kürze Gottesdienste im Internet.

Duch die Zeitverschiebung zwischen Europa und Australien, jeweils mit mehreren Zeitzonen, kommen australische Gottesdienste hier um Mitternacht an. Wer in Europa den Zeitunterschied berechnet und hier sonntag morgens hereinschauen will, kann dies bei Gottesdiensten tun, die am späten Nachmittag stattfinden („5pm=17:00 Uhr, 6pm=18:00 Uhr+“). Gibt es jemanden in den USA, so wird dieser bei den Sonntagmorgengottesdiensten am Samstag gegen „8pm“ schon dabei sein. Das Ganze bekommt dann noch durch die Sommerzeit Bewegung, die dieses Jahr 2020 in den USA bereits begonnen hat, in Europa dann am 29.03. und in Australien eine Woche danach am 05.04. zur Umstellung der Uhren führt.

 

Print Friendly, PDF & Email