Das Gottes- und Menschenbild Martin Luthers aus katholischer Sicht

Programmhinweise

Neue Serie „Das Gottes- und Menschenbild Martin Luthers“ – Vortragsreihe der Gustav-Siewerth-Akademie. Kommende Woche: Luthers Frauenbild Teil 1 mit Pfarrer Dr. Josef Wieneke // Hl. Messe mit Erzbischof Reinhard Kardinal Marx zur Eröffnung der Weihnachtsaktion des Lateinamerika-Hilfswerks ‚Adveniat‘ am 27. November, live ab 10.00 Uhr aus dem Münchner Dom    

(EWTN) „Hier stehe ich. Ich kann nicht anders. Gott helfe mir! Amen.“ Martin Luther hat die Welt verändert. Ein katholischer Blick auf den Reformator ist auch noch heute nicht ganz leicht. Unsere neue Sendereihe „Martin Luthers Gottes-und Menschenbild“ zum anstehenden Luther-Jahr 2017 versucht ein faires Bild der Schlüsselfigur der Reformation zu zeichnen. Die insgesamt 20 Vorträge verschiedener Referenten, gehalten im Rahmen der „Sommerakademie“ der Gustav-Siewerth-Akademie, thematisieren unter anderem Luthers Streit mit Erasmus von Rotterdam und seinen Begriff menschlicher Freiheit. In Folge 3 in der kommenden Woche zeigt Pfarrer Dr. Josef Wieneke das ambivalente Frauenbild des Reformators auf. Die Sendezeiten dieser Folge sind Montag, 28.11.2016, 19.30 Uhr; Dienstag, 29.11.2016, 01.00 Uhr; Mittwoch, 30.11.2016, 11.30 Uhr; Freitag, 02.12.2016, 23.30 Uhr; Samstag, 03.12.2016, 05.30 Uhr. Die neue Reihe läuft immer an diesen Wochentagen zu den genannten Zeiten.  

Außerdem laden wir Sie herzlich zu unserer nächsten Live-Übertragung am kommenden Sonntag, dem 27. November, 10.00 Uhr ein: Dann wird Erzbischof Reinhard Kardinal Marx mit einer Heiligen Messe im Münchner Dom die diesjährige Weihnachtsaktion des Lateinamerika-Hilfswerks „Adveniat“ eröffnen. Seien Sie dabei! Die genauen Sendezeiten dieser und weiterer Live-Übertragungen finden Sie auch hier auf unserer Webseite. Bitte achten Sie auf eventuelle Aktualisierungen. Wir wünschen viel Freude mit unserem Programm!  

Seit dem 6. November sendet EWTN ein neues Programm. Die neue Programmbroschüre können Sie hier kostenfrei bestellen – oder wenden Sie sich an unsere Geschäftsstelle in Köln, Hansestr. 85, 51149 Köln, Telefon: 0221 – 300 619 10, Fax: 0221 – 300 619 15, Email: info@ewtn.de.

Print Friendly
UA-15643972-1