Digital-TV wächst in der Schweiz

(RapidTVNews) Das digitale Kabelfernsehen ist in der Schweiz weiter auf dem Vormarsch, liegt jedoch noch immer deutlich hinter dem analogen TV-Empfang zurück. Ende 2010 gab es rund 770.000 digitale Kabelhaushalte – ein Anstieg um 29 Prozent im Vorjahresvergleich, wie der Kabelverband Swisscable in Bern mitteilte.

Der Digital-TV-Anteil unter den insgesamt 2,84 Millionen Kabelhaushalten liegt damit bei 27 Prozent. Vor einem Jahr betrug die Quote noch 21 Prozent. 230.000 der digitalen Kabelhaushalte nutzen HDTV.

793.000 Haushalte bezogen Ende 2010 einen Internetanschluss übers Kabelnetz – 5,7 Prozent mehr als vor einem Jahr. Die Zahl der Telefonkunden stieg um 10 Prozent auf 402.000.

Print Friendly
UA-15643972-1