EWTN-TV: Weltgebetstag für den Frieden mit Papst Benedikt XVI. in Assisi – EWTN überträgt live

(EWTN/Bonn) Anlässlich des 25. Jahrestages des ersten Weltgebetstreffens von Assisi  wird Papst Benedikt XVI. am kommenden Donnerstag, den 27. Oktober, eine Pilgerreise in die Geburtsstadt des Heiligen Franziskus unternehmen, um dort mit Vertretern anderer Konfessionen und Religionen zu einem „Tag der Reflexion, des Dialogs und des Gebets für Frieden und Gerechtigkeit auf der Welt“ zusammenzukommen. Der katholische Fernsehsender EWTN (Eternal Word Television Network) überträgt den Weltgebetstag für den Frieden live aus Assisi von 10 bis 12.30 Uhr und von 16.30 bis 18 Uhr mit dem deutschen Kommentar von Radio Vatikan.

Zur Vorbereitung auf das Treffen von Assisi lädt Papst Benedikt bereits am Vortag, den 26. Oktober, zu einer Stunde des Gebets ein, die ebenfalls von EWTN live ab 10.30 Uhr mit dem deutschen Kommentar von Radio Horeb aus Rom übertragen wird.

1986 hatte der selige Papst Johannes Paul II. erstmals Vertreter der christlichen Konfessionen und der Weltreligionen eingeladen, im Rahmen eines internationalen Treffens in der je eigenen Weise um Frieden auf der Welt zu beten. Damals waren 150 Vertreter aus Christentum, Judentum, Islam, Hinduismus und weiterer Religionen, darunter der Dalai Lama, nach Assisi gekommen. Zum 25. Jahrestag des Treffens möchte Papst Benedikt die Gläubigen aller Religionen aufs Neue ermutigen, sich dem „Dienst an der Sache des Friedens“ zu verpflichten und so immer mehr zu Gott zu finden.

Das Programm von EWTN, dem weltweit größten katholischen Fernsehsender, ist digital über den Satelliten Astra (neue Frequenz 12.460 MHz, Polarisation: horizontal) frei empfangbar. Darüber hinaus ist das EWTN-Programm regional im Kabel und als Live-Stream im Internet unter www.ewtn.de zu sehen. Der von der Franziskaner-Klarissin Mutter Angelica 1981 gegründete Fernsehsender erreicht weltweit insgesamt mehr als 160 Millionen Haushalte in 140 Ländern.

Weitere Informationen zum deutschsprachigen Fernsehprogramm erhält man bei der Geschäftsstelle der EWTN-TV gGmbH in Bonn (info@ewtn.de, Tel. 0228/934941-60, Fax 0228/934941-65, Postfach 200461, 53134 Bonn) oder im Internet (www.ewtn.de)

Print Friendly
UA-15643972-1