Gott sei Dank: Acht Jahre Bibel TV

Christlicher Familiensender feiert Geburtstag mit Live-Gottesdienst (Bibel TV) Bibel TV feiert seinen 8. Geburtstag. Für die jahrelange Unterstützung will Geschäftsführer Henning Röhl den Zuschauern eine besondere Freude bereiten: Erstmals in diesem Jahr können die Bibel-TV-Freunde während des Dankgottesdienstes live dabei sein. Denn der christliche Familiensender überträgt die Feier mit dem Motto „Auf dem Weg“ am 25. September ab 13.00 Uhr aus Hamburgs ältester Pfarrkirche St. Petri.

Die Predigt des Dankgottesdienstes werden Pater Eberhard von Gemmingen, langjähriger Leiter der deutschsprachigen Redaktion von Radio Vatikan, und Probst a.D. Henning Keine halten. Für die festliche musikalische Ausgestaltung sorgen der Hamburger Bachchor und die Münchner Gospelsterne. Bibel TV erwartet auch in diesem Jahr wieder viele Freunde des Senders, um Gott zusammen zu danken, und lädt herzlich dazu ein, alle Mitarbeiter beim Tag der Offenen Tür, am Samstag, den 25. September, ab 14.30 Uhr persönlich kennenzulernen.

Eine besondere Sendereihe und die Wahl eines Wunschfilms sind weitere Höhepunkte in der Geburtstagswoche. Zur besten Zeit, um 20 Uhr, zeigt Bibel TV vom 19. bis 25. September in der Sendung „Weitersagen, Beten. Spenden“ Zuschauerreportagen. „Viele Menschen in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterstützen Bibel TV auf unterschiedlichste Art und Weise – ob nun durch Spenden, das Austeilen von Programmheften oder Gebete“, betont Röhl, unter anderem ehemaliger Chefredakteur der ARD Tagesthemen und Fernsehdirektor des MDR. „Aber eins verbindet sie alle. Denn jeder hat seine eigene, ganz besondere Geschichte mit Bibel TV. Diese möchten wir in ‚Bibel TV zu Gast bei Freunden erzählen‘.“ So berichtet zum Beispiel Michael Proske aus Frankfurt an der Oder, dass er sich das Leben nehmen wollte, dies aber nicht tat, nachdem er zufällig in die Lebenshilfe-Sendung „Betesda“ eingeschaltet hatte. Gefängnisseelsorger Karlheinz Spitzer aus Augsburg hingegen erklärt, wie er die Bibel TV-Sendungen in Gesprächsrunden mit den Inhaftierten einsetzt und nutzt.

Seit dem 1.September können die Zuschauer im Internet, aber auch über Telefon, Post und E-Mail über ihren Wunschfilm am Geburtstagsabend abstimmen. Zur Auswahl stehen drei Titel: „Der Aufstieg“ („The Climb“, USA, 2002), „Durch den Tod versöhnt“ („The End of the Spear“, USA, 2005) und „Tief verwurzelt“ („Faith like Potatoes“, Südafrika, 2006).

Die Sendetermine im Überblick:

  • Dankgottesdienst 8 Jahre Bibel TV
    • Live-Übertragung 25.9., 13:00 Uhr (Wdh. 26.9., 12:00, 15:30, 20:15)
  • Bibel TV aktuell mit Bericht vom Dankgottesdienst und Tag der Offenen Tür
    • 25.9., 19:45 Uhr (Wdh. 26.9., 20:00)
  • Weitersagen. Beten. Spenden – Kurzreportagen
    • 19. – 25.9., 20:00 Uhr (mehrfach wiederholt)

Die Themen der Zuschauerreportagen im Überblick:

  • 19.09. Jürgen Würzinger – Kameramann in Wildenberg, hat unter anderem schon eine Reportage mit Nina Hagen gedreht und erzählt, warum er für Bibel TV in Süddeutschland tätig ist
  • 20.09. Karlheinz Spitzer – Gefängnisseelsorger in Augsburg, nutzt Bibel-TV-Sendungen in der Haftanstalt für Gesprächsrunden
  • 21.09. Petra Blümel – berichtet über ihre Vergangenheit als schikanierte Christin in der DDR
  • 22.09. Ehepaar Schobert – hat ein Jahr lang dafür gekämpft, dass Bibel TV ins örtliche Kabelnetz eingespeist wird. Jetzt empfängt der ganze Ort Hirschfeld an der Grenze von Brandenburg und Sachsen dank ihres Einsatzes Bibel TV
  • 23.09. Michael Proske – wollte sich in Storkow (Frankfurt/Oder) das Leben nehmen, hat aber nach Einschalten der Lebenshilfe-Sendung Betesda davon Abstand genommen und betet nun jeden Tag für Bibel TV
  • 24.09. Urs Blaser – Zuschauer und Spender in Zürich erzählt, warum er Bibel TV unterstützt
  • 25.09. Peter Wagner – Taxifahrer aus Hamburg, der im Taxi Bibel TV über DVB-T empfängt und seinen Fahrgästen davon erzählt

Weiterführende Links:

www.bibeltv.de/geburtstag

www.bibeltv.de/wunschfilm

Weiterführende Links:

www.bibeltv.de/geburtstag

www.bibeltv.de/wunschfilm

Print Friendly
UA-15643972-1