Hochglanz-Dokumentationen und christliche Comic-Helden

Bibel TV läutet den Herbst mit einer Programm-Offensive ein

(BibelTV/Hamburg)Hochglanz-Dokus, neue Kinderhelden und dazu packende Spielfilme – die Zuschauer des christlichen Familiensenders Bibel TV erwartet ein qualitativ hochwertiger, spannender Fernsehherbst. Mehr noch: Im September feiert Bibel TV neunjähriges Bestehen. Viele Bibel TV-Freunde werden in Hamburg erwartet; wer nicht dabei ist, kann den Dankgottesdienst zu Hause am Bildschirm sehen.

Dokumentationen bilden seit jeher einen Programm-Schwerpunkt auf Bibel TV. Zum Herbst hat Bibel TV viel neues und noch dazu besonders hochwertiges Doku-Material im Angebot, u.a. gibt es folgende Sendungen zu sehen:

In 115 Tagen um die Welt
Rainer Wälde geht auf faszinierende Reise um den Globus, bereist 33 Länder und 63 Häfen. In sechs Teilen berichtet er von interessanten Menschen und kuriosen Erlebnissen.
Dienstag, 20.9./27.9./4.10., 20.15 Uhr (je 2 Folgen)

Meine Reise zum Leben
Auf seiner Entdeckungsreise geht Rainer Wälde dem Geheimnis der irischen Mönche auf den Grund. Eine Zeitreise zu den Ursprüngen des Christentums in Irland und Großbritannien.
Freitag, 9.9., 20.15 Uhr

Widerstehen im Geist Christi – Die Lübecker Märtyrer
Drei katholische Kapläne und ein evangelischer Pfarrer werden 1943 in Lübeck zum Tode verurteilt und hingerichtet. Der Grund: Sie widerstanden der Terrorherrschaft der Nationalsozialisten im Geiste Jesu Christi.
Freitag, 2.9., 20.15 Uhr

Flucht ins Ungewisse
Der gebürtige Österreicher und Jude Erwin Sensel lebt in Venezuela. Einst vom Nazi-Regime vertrieben, ist er bis heute nicht in seine Heimat zurückgekehrt. Sensel und andere Vertriebene erzählen von ihrer Flucht in ein damals ungewisses Land und geben Einblicke in ihr heutiges Leben.
Freitag, 2.9., 21.30 Uhr

Die Amish
Der Schweizer Prediger Jakob Ammann gründete 1962 die Glaubensgemeinschaft der Amish. Bis heute leben ihre Mitglieder in den USA nach strengen Regeln einen einfachen Lebensstil.
Donnerstag, 8.9., 20.15 Uhr

Afrika – Hoffnung für Burkina Faso
Die meisten Frauen in Burkina Faso erlernen keinen Beruf, sind nie zur Schule gegangen. Inzwischen hat ein afrikanisches Pastoren-Ehepaar dort eine Ausbildungsstätte gegründet. Dadurch eröffnet sich für viele Mädchen eine neue Perspektive: Sie werden zu Schneiderinnen ausgebildet.
Donnerstag, 13.9., 21.15 Uhr

Auch anspruchsvolle Spielfilme machen den Fernseh-Herbst auf Bibel TV interessant. Mit dabei u.a.:

Der Aussteiger
Greg bricht aus dem Alltag aus, sucht Freiheit. Dabei kommt ihm die cool wirkende Sheila gelegen. Zu spät erkennt er die wahren Absichten der berechnenden Schönheit.
Freitag, 16.9., 20.15 Uhr

Two a Penny
James – gespielt von Cliff Richard! – reizt das schnelle Geld. Sein Studium nimmt er nicht ernst, und seine Liebe zu Carol ist eher von Spott als von Anteilnahme geprägt – erst recht, als Carol sich bei einer Veranstaltung von Billy Graham zum Glauben bekehrt. Als James‘ Geldgier ihn in immer größere Schwierigkeiten bringt, ist es Carol, die ihm einen Ausweg zeigt.
Samstag, 17.9., 20.15 Uhr

Frage sieben
Pastor Gottfried und seine Familie sehen sich in der DDR in der Ausübung ihres Glaubens zahlreichen Repressionen ausgesetzt.
Samstag, 24.9., 20.15 Uhr

Kinder dürfen sich ebenfalls freuen: Mit Waschbär Timmy und der Regenwaldameise Smilinguido erobern zwei neue Trickfilm-Serienhelden den Bildschirm:

Timmy geht zur Schule
Waschbär Timmy ist fünf und kommt endlich zur Schule. Für ihn genau das Richtige, auch wenn sein neues Leben ein paar Fallen bereithält. Aber Timmys Stärke, neue Freunde zu gewinnen, und sein Optimismus helfen ihm. Eine Serie, die Kindern hilft, mit Mut und Zuversicht in die Schule zu gehen.
Ab 19.9. montags bis freitags, 16 Uhr

Smilinguido
In ihrer brasilianischen Heimat kennt fast jedes Kind die Regenwaldameise Smilinguido. Dank Bibel TV lernen jetzt auch die Kinder im deutschsprachigen Raum die christliche Comicfigur kennen. Dabei entdecken sie, wie gut eine Freundschaft mit Gott ist.
Ab 15.10. samstags, 6.00 Uhr und 14.00 Uhr

Selbstverständlich berichtet Bibel TV auch über den Deutschland-Besuch von Papst Benedikt XVI. vom 22. bis 25. September. Neben Live-Übertragungen strahlt Bibel TV in diesem Zeitraum eine Reihe von Dokumentationen und Gesprächssendungen zum Thema raus.

Einen weiteren Höhepunkt stellt der Bibel TV-Geburtstag dar – und das sowohl vor Ort in Hamburg als auch „on air“:

Für Samstag, 24.9., 13 Uhr, lädt der Sender alle Interessierten zu einem ökumenischen Dankgottesdienst in die Hl. Dreieinigkeitskirche in Hamburg-St. Georg. Die Predigt halten Pastor Bernd Siggelkow (Leiter des Berliner Kinderhilfsprojekts Arche) und Wolfgang Severin (Bibel TV-Moderator sowie Pfarrer der Katholischen Gemeinde Deutscher Sprache in Brüssel). Beim anschließenden Tag der Offenen Tür kann sich jeder im Sender umschauen und mit den Mitarbeitern ins Gespräch kommen.

Wer nicht nach Hamburg kommen kann, hat trotzdem Gelegenheit, den Dankgottesdienst zu erleben: Am Sonntag, 25.9., um 20.15 Uhr zeigt Bibel TV eine Aufzeichnung der Feier.

Bibel TV sendet seit neun Jahren. Der Hamburger Sender ist über den Satelliten Astra (Frequenz 12552 MHz, vertikal) europaweit zu empfangen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz ist Bibel TV auch im digitalen TV-Kabel und über IPTV (DSL), in Deutschland zusätzlich über DVB-T (digitales Antennenfernsehen) zu empfangen.. Bibel TV bringt ein vielfältiges christliches Programm mit Filmen, Diskussionsrunden, Interviews, Reportagen, Kinderprogrammen und vielen Musiksendungen. Die gemeinnützige GmbH hat 16 Gesellschafter, die katholische und evangelische Kirche sind zusammen mit 25,5% beteiligt. Hauptgesellschafterin ist die Rentrop Stiftung.

Print Friendly
UA-15643972-1