Hof mit Himmel im September 2011

(ERF/Wetzlar) ab Samstag, 3. September Hof mit Himmel:  Der „rechte“ Weg Johannes Kneifel fühlt sich als Jugendlicher in seinem Umfeld benachteiligt. Auf der Suche nach Halt und Zugehörigkeit schließt er sich einer Gruppe Neonazis an. Mit 17 Jahren gerät er in eine schwere Schlägerei. Er ist betrunken und kennt keine Grenzen mehr. Das Opfer stirbt später an den Folgen der Verletzungen, Johannes Kneifel wird daraufhin wegen Totschlags zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt. Erst hinter Gittern begreift er: Gewalt und Hass sind keine Lösung. Dann lernt er jemanden kennen, der ihm wirklich Halt gibt. Davon berichtet er in der Fernsehsendereihe „Hof mit Himmel" von ERF Medien in Wetzlar.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 3. September, um 8 Uhr bei DAS VIERTE (digital auf Satellit ASTRA und im Kabel), um 20 Uhr bei ERF eins (Satellit ASTRA und Kabel digital) und am Sonntag, 4. September, um 11 Uhr auf rheinmaintv (u. a. Kabel analog).

ab Samstag, 10. September
Hof mit Himmel:  Hauptsache dagegen!

Christin Lange ist Rebellin durch und durch. Mit neun Jahren haut sie immer häufiger von zu Hause ab, lebt mit wechselnden Freunden in besetzten Häusern. Mit 12 sitzt sie zum ersten Mal in der Ausnüchterungszelle. Sie klaut und schlägt Leute zusammen. Sie akzeptiert weder Grenzen noch Autoritäten. Eltern und Polizei sind ratlos. Das Jugendamt vermittelt sie in ein Projekt für schwererziehbare Jugendliche. Dadurch kommt äußerlich Stabilität in ihr Leben, doch die innere Leere bleibt. Diese verändert sich erst, als ein alter Freund aus früheren Tagen sie überraschend besucht. Davon erzählt Christin Lange in der Fernsehsendereihe „Hof mit Himmel“ von ERF Medien in Wetzlar.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 10. September, um 8 Uhr bei DAS VIERTE (digital auf Satellit ASTRA und im Kabel), um 20 Uhr bei ERF eins (Satellit ASTRA und Kabel digital) und am Sonntag, 11. September, um 11 Uhr auf rheinmaintv (u. a. Kabel analog).

ab Samstag, 17. September
Hof mit Himmel: Persönlichkeit in Scherben

Sandra Gampper ist ein süßes kleines Mädchen, das der Welt vertraut. Das wird ihr zum Verhängnis, als ein Nachbar sie sexuell missbraucht. Aus Angst erzählt sie niemandem davon, sondern leidet still. Unbewusst entwickelt sie fünf verschiedene Persönlichkeiten, in die sie abtaucht, wenn Angst und Schmerz zu groß werden. So verdrängt sie die Tat aus ihrem Bewusstsein. Jahre später spürt sie nur, dass mit ihr irgendwas nicht stimmt. Sie ist dauernd krank und kann ihren Alltag kaum bewältigen. Dann kommen plötzlich schreckliche Bilder in ihr hoch – Bilder, die sich jetzt nicht mehr verdrängten lassen. Wie sie damit klar kommt, davon berichtet sie in der Fernsehsendereihe „Hof mit Himmel“ von ERF Medien in Wetzlar.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 17. September, um 8 Uhr bei DAS VIERTE (digital auf Satellit ASTRA und im Kabel), um 20 Uhr bei ERF eins (Satellit ASTRA und Kabel digital) und am Sonntag, 18. September, um 11 Uhr auf rheinmaintv (u. a. Kabel analog).

ab Samstag, 24. September
Hof mit Himmel:  Von Marx zu Jesus

Karin Bulland wird in der DDR geboren. Sie steht voll und ganz hinter dem System. Die glühende Sozialistin ist gut im Sport und kann die Massen begeistern. Das macht sie beliebt bei den Genossen. Sie wird ehrenamtliche SED-Funktionärin. Doch dann sagt die junge Kaderfrau das Falsche. Die Folgen sind dramatisch: Sie wird zwangsweise von ihrem Ehemann geschieden, von der Tochter getrennt, in die Psychiatrie gesteckt und gefoltert. Als sie entlassen wird, ist sie Invalide. Karin Bulland hat keinen Lebensmut mehr, doch dann trifft sie jemanden, der ihr wieder Hoffnung gibt. Von ihren Erfahrungen erzählt sie in der Fernsehsendereihe „Hof mit Himmel“ von ERF Medien in Wetzlar.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, 24. September, um 8 Uhr bei DAS VIERTE (digital auf Satellit ASTRA und im Kabel), um 20 Uhr bei ERF eins (Satellit ASTRA und Kabel digital) und am Sonntag, 25. September, um 11 Uhr auf rheinmaintv (u. a. Kabel analog).

Die „Hof mit Himmel“-Sendungen im September 2011 sind auf einer DVD für 13,30 Euro (zzgl. Versandkosten) erhältlich (Bestell-Nr. 790 709) bei ERF mediaservice GmbH, 35573 Wetzlar, Tel. 06441 957-380, bestellung@erf-mediaservice.de

Print Friendly
UA-15643972-1