Hof mit Himmel: Leben als Patchworkfamilie

ERF(ERF/Wetzlar) Als der Mann von Thea Eichholz (Mannheim) stirbt, wird sie mit Mitte dreißig zur Witwe und alleinerziehenden Mutter von zwei Söhnen. Die Trauer über den Verlust verarbeitet die Sängerin in Liedern für ein neues Album. Das hört wenige Monate später der alleinerziehende Vater Steffen Doll. Er ist ebenfalls Witwer. Die Lieder berühren ihn so sehr, dass er sich entschließt, ihr zu schreiben. Aus der anfänglichen Brieffreundschaft wird Liebe. Zusammen wollen sie ein neues Leben wagen. Das Abenteuer Patchworkfamilie beginnt. Davon erzählt die Sängerin in der Fernsehsendereihe „Hof mit Himmel" von ERF Medien in Wetzlar.
 
Die Sendung wird ausgestrahlt am Freitag, 12. April, um 20.15 Uhr bei ERF 1 (u. a. Satellit ASTRA, Kabel digital und www.erf.de/tv) und am Samstag, 13. April, um 8 Uhr bei DAS VIERTE sowie auf ANIXE um 11 Uhr (auf Satellit ASTRA und im Kabel).

Print Friendly
UA-15643972-1