Mein tiefer Fall

(ERFERF Medien/Wetzlar) Jürgen Siech trinkt schon als junger Mann viel Alkohol. Seine Ausbildung zum Krankenpfleger bricht er ab, verpflichtet sich stattdessen für acht Jahre bei der Bundeswehr. Doch wegen eines Musterungsfehlers wird ihm nach wenigen Tagen wieder gekündigt. Er bekämpft den Frust mit noch mehr Alkohol. Als er im betrunkenen Zustand seine Frau schlägt, verliert er den letzten Halt. Drei Jahre steckt er tief in der Sucht, trinkt mehrere Flaschen Schnaps am Tag. Dann wacht er eines Tages in der Psychiatrie auf. Er kann sich an keine Sekunde der letzten Nacht erinnern. Die Ärztin erzählt ihm, dass er dem Tod nur knapp entkommen ist. Da wird ihm klar: Es muss sich etwas ändern. Von seinen Erfahrungen berichtet er in der Fernsehsendereihe „Hof mit Himmel" von ERF Medien in Wetzlar.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Freitag, 21. Juni, um 20.15 Uhr bei ERF 1 (u. a. Satellit ASTRA, Kabel digital und www.erf.de/tv) und am Samstag, 22. Juni, um 8 Uhr bei DAS VIERTE sowie auf ANIXE um 11 Uhr (auf Satellit ASTRA und im Kabel).

Print Friendly
UA-15643972-1