Österreich: ORS vergibt weiteren DVB-T-Platz in MUX B

(SatelliFax) Der Österreichischen Rundfunksender GmbH & Co KG (ORS) wurde mit Bescheid der Kommunikationsbehörde Austria (KommAustria) vom 23.2.2006 die Zulassung zum Betrieb einer terrestrischen Multiplex-Plattform mit zwei Bedeckungen (MUX A und MUX B) erteilt.

Zusätzlich zur flächendeckenden Verbreitung von ORF eins, ORF 2 und ATV in über 97,7 Prozent der österreichischen Haushalte werden die Programme von 3Sat, Puls4, Sport Plus und ServusTV über die sogenannte zweite Sendeplattform MUX B gesendet. Diese ist in allen österreichischen Ballungsräumen empfangbar. Ab Herbst 2011 soll MUX B mit einem fünften Programm on Air gehen.

Die ORS lädt daher alle Veranstalter und Anbieter ein, bis längstens 27.09.2011 ihr Interesse an der digital-terrestrischen Verbreitung ihrer Services schriftlich (firmenmäßig gezeichnet) bei der ORS (Würzburggasse 30, 1136 Wien, Fax Nr. +43 1 87040 12773, Email: muxb@ors.at) zu bekunden und dabei die in den Verfahrensrichtlinien geforderten Angaben zu machen.

Anmerkung ChristTV: wir würden uns über einen munteren, also nicht eingeschlafenen, christlichen Bewerber mit ebensolchem Programm freuen.

Print Friendly
UA-15643972-1