„Sinnsucher“

Pilgerreise, fernöstliche Meditation, Esoterik im Crashkurs – kurz, spirituelle Sinnsuche ist im Trend. Entsprechend gross ist das Angebot für Menschen, die sich auf dieser Suche befinden. Doch nicht jeder, der schon einmal meditiert hat, ist deswegen gleich ein Sinnsucher. (Fenster zum Sonntag/Wangen bei Olten) Wir haben Menschen getroffen, die es wirklich wissen wollten. So zum Beispiel der junge Musiker Johannes Falk. Für sein neues Album hat sich der Heidelberger für eine Woche auf Pilgerreise begeben. Entstanden ist ein gleichnamiges Album mit tiefgründigen Texten.

Andi Müller suchte den Sinn seines Lebens im Sport, genauer im Karate. Buddhistische Meditationen faszinierten ihn und gaben ihm Kraft, trotzdem fehlte dem leidenschaftlichen Sportler etwas. Heute leitet er ein Karate-Center mit christlichem Fundament.

Und Monika Andres suchte als junge alleinerziehende Mutter Hilfe und Antworten im Reiki. Unerwartet öffneten sich ihr neue Welten.

Drei Geschichten, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, von Menschen, die Sinn und Spiritualität gesucht und gefunden haben – im FENSTER ZUM SONNTAG.

11.06.2011
SF zwei: 16.25 Uhr !
SF info: 18.30 Uhr

12.06.2011
SF zwei: 15.00 Uhr !
SF info: 18.30 Uhr

Sendung als Online-Video sehen:
Diese Sendung ist ab Montag, 13. Juni online.

Print Friendly
UA-15643972-1